RAM Regio Ausstellungs GmbH
Telefon: 0361/56555-0

Startseite Tagesprogramm Eintrittspreise Hallenübersicht Impressionen Wetter Anfahrt Kontakt RAM Regio Erfurt“ title=

26. Saale-Orla-Schau geht erfolgreich zu Ende

Sommerwetter und vielfältiges Angebot sorgten für Begeisterung bei Besuchern – 120 Aussteller informierten an drei Tagen rund ums Bauen, Wohnen und Schöner-Leben – Fachvorträge und Unterhaltungsprogramm kamen gut an – 97,7 Prozent der Aussteller zeigten sich zufrieden – Sonderschau „Modellbau“ bekam großen Zuspruch

Pößneck, 6. Mai 2018. – Ein großes, regionales Angebot im Bereich Bauen und Ener-giesparen, Vielfältigkeit im Garten- und Fahrzeugbereich, nützliche Fachvorträge und ein aufregendes Unterhaltungsprogramm – das gab es auf der diesjährigen Saale-Orla-Schau in Pößnecks Shedhalle und auf dem Viehmarktgelände zu sehen. Bei top Sommerwetter verzeichnete die beliebte Regionalschau auch in diesem Jahr einen hohen Besucherandrang und reges Interesse an den Angeboten der 120 Aussteller. Nach drei-tägiger Dauer geht die Messe mit ihren Schwepunkten zu Bauen, Wohnen und Schöner-Leben am heutigen Sonntag zu Ende.

Egal ob Planung, Kauf, Beratung oder Unterhaltung – die größte Regionalschau Ostthü-ringens hielt für jeden das Passende bereit. „Das Angebot ist ausgesprochen vielfältig, das gefällt uns besonders gut. Deshalb kommen wir jedes Jahr zur Saale-Orla-Schau und schauen, was es Neues gibt“, bestätigt Hinze Hartmut (63) aus Pößneck. Auch Familien zeigen sich begeistert: „Hier kann man einen richtigen schönen Familientag verbringen“, freut sich die Pößneckerin Nancy Fröhlich (41). Und weil es Groß und Klein offensichtlich gut gefiel, kamen auch die Aussteller auf ihre Kosten. Satte 97,7 Prozent gaben in einer vom Messeveranstalter durchgeführte Befragung an, mit ihrem Erfolg am Stand zufrieden zu sein. Entsprechend wollen im nächsten Jahr 92,4 Prozent „bestimmt“ oder „wahrscheinlich“ wieder dabei sein (2017: 87 Prozent).

Im Gespräch erhielt der Veranstalter, RAM Regio Ausstellungs GmbH, viele positive Rückmeldungen. Als „Win-Win-Situation“ bezeichnete sie beispielsweise Winfried Zein, Inhaber der Zein Haustechnik GmbH: „Wir sind auch dieses Jahr von der Veranstaltung absolut begeistert! Viele Besucher kommen ganz gezielt an unseren Stand und zeigen viel Interesse.“ Auch Uwe Oldenburg, der seine Firma Oldenburg Türen, Fenster und Design bereits seit 26 Jahren auf der Leistungsschau präsentiert, empfiehlt sie wärmstens weiter: „Hier trifft man sich, knüpft Kontakte und steigert seinen Bekanntheitsgrad – einfach toll!“ Juliane Riedl ist zum ersten Mal mit ihrer Firma Conceptwerk dabei und freut sich über den großen Zuspruch an ihrem Stand: „Die Saale-Orla-Schau hat uns geholfen, uns in der Region bekannter zu machen, das hatten wir gehofft!“

Neben den Produktangeboten der regionalen Aussteller kamen auch die Fachvorträge gut an. Besucher konnten sich in Gartenvorträgen beispielsweise über den richtigen Baumschnitt oder Erhaltung alter Obstsorten informieren. Und bei Kleingärtner Patrick Teichmann gab es Interessantes zu XXL-Gemüse zu hören. Bei einem Gewinnspiel konnten Besucher sogar Samengut für das riesige Gemüse gewinnen. „Die Vorträge waren sehr beliebt und Hobby-Gärtner erhielten wertvolle Tipps zur Gemüsezucht. Es wurden viele Fragen gestellt, auch das Gewinnspiel wurde begeistert angenommen. Und es gab so viel Zulauf, dass einige Zuhörer sogar stehen mussten, das hat mich sehr gefreut!“

Das Unterhaltungsprogramm wurde von den Besuchern gut angenommen. Beliebte re-gionale Künstler sorgten hier drei Tage lang für gute Laune und Spaß. Unter ihnen waren Entertainer Hendrik Püschel, Sängerin Heike Gemeinhardt, die Band Birds of Passage und verschiedene Tanzgruppen mit spannenden Showeinlagen. Die Mitmach-Angebote wie das Fußballturnier in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Blitz e. V. waren ebenso beliebt. „Bei den Spielen zeigte sich ein faires und sehr angenehmes Miteinander. Die Spieler der fünf Mannschaften hatten eine Menge Spaß“, freut sich Frank Reichmann vom Bildungswerk Blitz e. V. Auch am Hammelkegeln nahm so mancher Besucher gerne teil und hinterließ mit der Teilnahmegebühr direkt eine Spende für das Mehrgenerationenhaus Pößneck. Und bei den Kleinen sorgte das Kinderfest für Begeisterung. Hüpfburg, Bastelecke, Kinderschminken sowie Ball- und Balance-Spielen sorgten für gute Laune bei den kleinen Besuchern.

Die neue Sonderschau „Modellbau“ stieß ebenfalls auf großes Gefallen. Besucher be-staunten die detailgetreuen Modelle, stellten Fragen und freuten sich über die Vorfüh-rungen. „Es gab viel Interesse zum Thema Modellbau, wir konnten viele Fragen klären. Die Gutscheine zum Schnupperfliegen wurden auch gut angenommen“, freut sich Felix Kirves, zweiter Vorsitzender des Modellfugclubs Pößneck.

Am heutigen Sonntag, 6. Mai, endet die 26. Saale-Orla-Schau, ihre Türen sind noch bis 18 Uhr geöffnet. Die nächste Saale-Orla-Schau findet vom 17. bis 19. Mai 2019 statt.

Anschläge: 4.801

Medienkontakt:

RAM Regio Ausstellungs GmbH

Constanze Kreuser (Geschäftsführerin)

Jessica Anders (Pressereferentin)

Cyriackstraße 27a

99094 Erfurt

Telefon: 0361 56 555 24

E-Mail: presse@ram-gmbh.de

Fax: 0361 56 555 10